Produktion


Wir arbeiten gerne für unsere Kunden
Pro-duk-tion in einer
Werkstatt für Menschen mit Behinderungen
bedeutet:

Hier wird gearbeitet.

Und es wird etwas hergestellt.


Bild für Verpackungsarbeiten
Die Werkstatt arbeitet
mit vielen Firmen zusammen.

Diese Firmen geben uns Arbeit.

Sie sind unsere Kunden.

 Bild für Firma

So verdienen unsere Beschäftigten Geld.

Sie bekommen Lohn für die geleistete Arbeit.
 Bild für Geld bekommen
Unsere Beschäftigten sind gut aus-gebildet.

Für Ihre Arbeit.

Sie leisten gute Arbeit.

Das ist wichtig!

Damit unsere Kunden zufrieden sind.

 Bild: Der Gruppenleiter erklärt eine Maschine
Unsere Beschäftigten arbeiten für viele verschiedene Kunden.

Unsere Beschäftigten leisten für diese Kunden verschiedene Arbeiten: 
 

 

  • in der Garten-Pflege
 Bild: 2 Frauen bei der Garten-Arbeit

 

  • in Verpackungs-Gruppen
 Bild für Verpackungsarbeiten

 

  • in Holz-Bearbeitungs-Gruppen
 Bild: Arbeiten in einer Holz-Werkstatt

 

  • in Metall-Bearbeitungs-Gruppen
 Bild: Arbeiten mit Metall an einer Maschine

 

  • im Lager
 Bild für LKW beladen

 

  • auf einen Außen-Arbeits-Platz
 Bild Außenarbeitsgruppe

  

 

 

In der Werkstatt werden aber auch
eigene Pro-duk-te hergestellt

  • Holz-Spiel-Zeug


  • Kerzen


  • Karten


  • Keil-Steller für Betten

    Mit Keil-Stellern werden
    Latten-Roste hoch-gestellt.

    Dann kann man auch im Bett sitzen.
 Radlader von fagus-Holzspielwaren
Wachs-Windlicht Würfel grün
Karte mit Kerzenmotiv aus unserem Sortiment

Keilsteller der Büngern-Technik

 Diese Pro-duk-te verkauft die Werkstatt


  • in Deutschland



  • in Europa



  • in der ganzen Welt.


 Karte Deutschland
Bild Landkarte Europa
Bild Weltkugel
Wenn Sie fragen haben?

Wenn Sie Aufträge haben?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie unseren Pro-duk-tions-Leiter
Martin Thesing an.

Die Nummer ist:
0 28 72 92 88 - 1 30



Mann in einem Telefongespräch

Sie können ihm auch eine E-Mail schreiben.

Die Adresse ist:
martin.thesing@buengern-technik.de
Bild Computer mit Logo Büngern-Technik