Weiterbildung


Neues lernen

Die Werkstatt möchte,Bild: Der Gruppenleiter erklärt eine Maschine
dass der Beschäftigte etwas lernt.
Sie möchte,
dass er sich weiter-bildet.

In der Werkstatt lernt der Beschäftigte,
was er für die Arbeit können muss.
Ergo-Therapie
Er lernt auch für seine
persönliche Weiter-Entwicklung.
Das bedeutet:
Er kann nachher etwas,
was er vorher nicht konnte.

Zum Beispiel:Bild für Hubwagen
Einen elektrischen Hub-Wagen fahren.

Hierfür gibt es in der Werkstatt
verschiedene Schulungs-Angebote.
Wir sagen hierzu auch:
Bildungs-Angebote.
Schulung von Beschäftigten
Diese Bildungs-Angebote finden in Kursen statt.
Die Kurse sind während der Arbeits-Zeit.

 

 

In der Werkstatt gibt es folgende Bildungs-Angebote:

1. Berufliche Bildung

Arbeiten an einer Holz-Bearbeitungs-MaschineHier kann der Beschäftigte
zum Beispiel folgende Kurse besuchen:

  • Ich lerne alles über Holz.


  • Ich lerne, wie ich Teile in einen Karton verpacke.


    Frau fährt einen Hubwagen
  • Ich lerne, einen elektrischen Hub-Wagen zu fahren.



  • Ich mache den Fahrrad-Führerschein.


    Einen Text schreiben.
  • Ich lese und schreibe.



  • Ich rechne.

    Rechnen

  • Was mache ich, wenn es brennt.



  • und vieles mehr.

 

2. Kreative Bildung

MalenHier kann der Beschäftigte
zum Beispiel folgende Kurse besuchen:

  • Ich male.


  • Ich filze.
    Ergo-Therapie

  • Ich bastel.


  • und vieles mehr.

 

3. Sport

In der Werkstatt sagen wir zu Sportkursen auch:
Motorische Bildung

Hier kann der Beschäftigte
zum Beispiel folgende Kurse besuchen:

Fussball spielen

  • Ich spiele Fußball.


  • Ich spiele Hockey.

    Eine Frau und ein Mann tanzen zusammen.
  • Ich tanze.


  • und vieles mehr.

 

 4. Sonstige Bildungs-Angebote

In der Werkstatt sagen wir hierzu auch:
Soziale Bildung

Hier kann der Beschäftigte
zum Beispiel folgende Kurse besuchen:Singen im Chor

  • Ich singe im Chor.


  • Ich spiele Theater.

    Ein Menschen in Stress
  • Stress-Bewältigung

    Das bedeutet zum Beispiel:
    Wie bleibe ich gesund,
    wenn es viel Arbeit gibt,
    oder wenn es Streit gibt.