Radstation am Busbahnhof


Service "Rund ums Rad"

2018 übernahm die Büngern-Technik als Pächter die Radstation
am Busbahnhof in Bocholt. Nach umfangreichen Umbauarbeiten eröffnete die Radstation am 01.03.2019 ihre Pforten.

In der Radstation setzt die Büngern-Technik den Weg der Inklusion von Menschen mit Behinderungen ins Arbeitsleben konsequent fort. Im Rahmen einer durch das Inklusionsamt Arbeit beim Landschafts-verband Westfalen-Lippe geförderten Gruppenmaßnahme werden hier Menschen mit Behinderungen in Teilbereichen der Berufe Zweiradmechanik und Bürokommunikation angeleitet und traniert.

Ziel ist es, für möglichst viele dieser Menschen mit Behinderungen einen Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Die Anleitung übernehmen verschiedene Fachkräfte der Büngern-Technik.

Im März 2019 können alle Kunden der Radstation ihr Rad noch kostenlos zu den Öffnungszeiten einstellen. Die Werkstatt ist ab diesem Zeitpunkt bereits geöffnet und Reparaturen werden gern angenommen.

Ab dem 01.04.2019
ist das Einstellen der Räder gegen eine Gebühr von 1,00 €/Tag möglich. Für Dauerkunden sind Festpreise pro Monat oder pro Jahr vorgesehen.

 

Arbeitsplätze in der Radstation in Bocholt am Busbahnhof 



Kontaktdaten

Radstation der Büngern-Technik
Josef-Jakob-Platz 3
46399 Bocholt

Telefon: 02871 2513 - 1020
Mobil: 0151 12276282
Telefax: 02871 2513 - 2020
E-Mail: radstation@buengern-technik.de


Öffnungszeiten der Werkstatt

Montags - Freitags: 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstags: 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 


Holzfahrrad mit Öffnungszeiten der Radstation