Leichte Sprache ist aus

Aktuelles

Neues aus der Büngern-Technik finden Sie hier.

Ausschnitt eines gemaltes Bildes von einem Menschen mit Behinderung
 

 

 
 
18.08.2021
 

Werkstattrat der Büngern-Technik trifft Frau Nadine Heselhaus, Kandidatin der SPD zur Bundestagwahl im Kreis Borken II

Der Werkstattrat der Bünger-Technik konnte sich erneut mit einer Kandidatin zur Bundestagswahl im Kreis Borken austauschen. Näheres zum Besuch von Nadine Heselhaus finden Sie in der Pressemitteilung.
 

Werkstattrat der Büngern-Technik mit Frau Nadine Heselhaus

(von links nach rechts: Michael Stanik (Werkstattrat); Jörg Bißlich (Werkstattrat); Doris Weyers (Vertrauensperson Werkstattrat); Maria Schnelting (Werkstattrat); Abel Garcia-Galan (Werkstattrat); Ondrej Sedlacek (Werkstattrat); Nadine Heselhaus)

 
 
21.07.2021

 

Werkstattrat der Büngern-Technik trifft sich mit Frau Anne König, Kandidatin der CDU zur Bundestagswahl im Kreis Borken

Der Werkstattrat der Büngern-Technik, als Interessensvertretung der Menschen mit Behinderungen in der Büngern-Technik, tauschte sich am Vormittag des 21.07.2021 in den Räumen der Werkstatt in Rhede-Büngern über die Zukunft der Werkstätten in Deutschland und die Gestaltung der Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen aus.
Näheres können Sie dem Pressebericht entnehmen.

                                                   


(von links nach rechts): Anne König; Ondrej Sedlacek (Werkstattrat); Abel Garcia-Galan (Werkstattrat); Michael Stanik (Werkstattrat); Ümit Bogazliyan (Vorsitzender Werkstattrat); Andrea Bauhaus (Frauenbeauftragte); Cornelia Lau (Werkstattrat); Benedikt Ehning (Vertrauensperson Werkstattrat); Hans-Georg Hustede (Werkstattleitung) Maria Schnelting (Vorsitzende Werkstattrat)

 

   
Besuch Frau König beim Rundgang (von links nach rechts):Anna Gort (Beschäftigte der Büngern-Technik); Anne König; Michael Stanik (Werkstattrat); Ümit Bogazliyan (Vorsitzender Werkstattrat); Maria Schnelting (Vorsitzende Werkstattrat

 


 13.07.2021

Projekt In-Qua III gestartet
Zeitraum: 01.07.2021 - 30.06.2023

Qualifizierung von Teilnehmern im Bereich der maschinellen Holzbearbeitung

Zum 01.07.2021 übernahm die Büngern-Technik die Räumlichkeiten einer Schreinerei in direkter Nachbarschaft des Standortes integra am Binnenpaß.

Gleichzeitig startete jetzt eine durch den LWL geförderte Gruppenmaßnahme, in der 8 Werkstattbeschäftigte im Bereich der maschinellen Holzbearbeitung qualifiziert werden sollen.

Ziel ist die Vermittlung von Teilnehmern in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.

Weiterlesen...


 

CBP Info: Gemeinsam für Teilhabe auftreten

Der Bundesverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V. (CBP) ist ein anerkannter Fachverband im Deutschen Caritasverband. Die Büngern-Technik ist Mitglied dieses Verbandes.

Rund 1.100 Einrichtungen und Dienste sind im CBP vertreten - damit hat der Verband eine bemerkenswerte und einflussreiche Größe. Der CBP steht für eine selbstbestimmte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft und setzt sich in der Politik mit Nachdruck für unsere Interessen und die unserer Klientinnen und Klienten ein.

Um den Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, die verbandliche Zugehörigkeit auch nach außen wirksam zu zeigen, wurde jetzt dieser Banner entworfen.

 Die Grafik zeigt das Banner des Verbandes CBP (Caritas Behindertenhilfe Psychiatrie e.V.)