Leichte Sprache ist aus

Standort Borken

Der Standort Borken ist bekannt durch die Produktion der fagus®-Holzspielwaren. Er bietet aber noch mehr...

Header-Foto: Eingang Standort Borken mit fagus-Plakat

Darstellung

Am 01. Juni 1981 übernahm der Caritasverband Bocholt e.V. eine in Konkurs gegangene Holzwarenfabrik in Borken. So entstand der
2. Standort der Büngern-Technik. Waren es am Anfang 40 Arbeits-plätze für Menschen mit Behinderungen, so sind es heute über 160 Beschäftigte am Standort Borken.


Bekannt ist dieser Standort vor allem durch die Fertigung von fagus®-Holzspielwaren, die weltweit versandt werden.

Teilhabe am Arbeitsleben
  • Berufliche Bildung
  • Eingliederung ins Arbeitsleben
  • Gestaltung von Übergangsprozessen
  • Entwicklung beruflicher Basiskompetenzen

Eigenprodukte

Auftragsarbeiten
  • Massivholzbearbeitung allgemein
    (Sägen, Fräsen, Bohren, Schleifen)
  • CNC-Bearbeitung von Kleinserien mit Bearbeitungszentren
  • Herstellung von Holz-Zulieferteilen für die Industrie
  • Herstellung und Verpackung von Endprodukten im Holzbereich
  • Druckaufträge im Sieb- und Tampondruck
  • Laserarbeiten wie Laserzuschnitt, Lasergravur und Laserbeschriftungen
  • Verpackung und Konfektionierung


   

 


Kontaktdaten

Standortleitung
Georg Hülsbrink
Büngern-Technik
fagus®- Holzspielwaren
Siemensstraße 17 + 19
46325 Borken

Telefon: +49 2861 80998-810
Telefax: +49 2861 80998-9910
E-Mail: georg.huelsbrink@buengern-technik.de 

Sozialdienst
Telefon: +49 2861 80998-890
Telefax: +49 2861 80998-9990
E-Mail: sozialdienst.borken@buengern-technik.de